Mein Alltag als Schülerpraktikant

Mein Alltag als Schülerpraktikant

Hey, ich bin Moritz, bin 14 Jahre alt und besuche die Rupert-Neudeck-Gesamt­schule in Tönis­vorst. Momentan absol­viere ich mein drei­wö­chiges Schü­ler­prak­tikum bei CGW, von dem ich euch in diesem Beitrag erzählen werde.

Warum die CGW?

Beson­ders inter­es­siert mich die Arbeit eines Kauf­manns für Marke­ting­kom­mu­ni­ka­tion. Diese wird hier als Ausbil­dung ange­boten. Es ist beson­ders erfreu­lich für mich, dass man mit jedem neuen Kunden, neue Aufgaben hat und sich dadurch immer wieder neuen Heraus­for­de­rungen stellen muss. Zur Auswahl stand eine Marke­ting­ab­tei­lung in einem großen Unter­nehmen oder eine Agentur. Ich habe mich für die CGW, also eine Werbe­agentur entschieden, da ich hier einen abwechs­lungs­rei­chen und viel­fäl­tigen Alltag durch verschie­denste Kunden habe. Von Blumen­läden bis hin zu Reifen­her­stel­lern gibt es hier die Möglich­keit, sich in seiner Krea­ti­vität frei zu entfalten.

Mein erster Tag

An meinem ersten Tag wurde mir mein Arbeits­platz und das farben­frohe und liebe­voll gestal­tete Gebäude sehr ausführ­lich gezeigt. Entspre­chend der freund­li­chen und krea­tiven Gestal­tung des Gebäudes ist die Arbeits­at­mo­sphäre in dem Büro richtig toll. Nach der Führung begann für mich auch schon der Arbeits­alltag. Hannah und ich fuhren mit dem E‑Auto zu einem Kunden und holten dort Unter­lagen ab und besorgten bei der Post noch Brief­marken für ein laufendes Projekt. Als wir das erle­digt hatten, bekam ich vom Projekt­ma­nage­ment die Aufgabe, für einen Kunden Adressen zu recher­chieren. Zum Schluss habe ich noch geholfen die letzten Umschläge für ein Mailing zu bekleben und dann war mein erster Arbeitstag auch schon zu Ende.

Mit diesen Worten verab­schiede ich mich,
Euer Moritz

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
WhatsApp
Die CGW Azubis

Gefällt Ihnen die neue Website?

Wir haben entrümpelt, aufgeräumt und neu strukturiert, um Ihnen einen authentischen Einblick in die CGW zu geben.

Wir freuen uns über Ihr Feedback!