3 Wochen CGW – meine ersten Praktikumswochen

Die ersten 3 Praktikumswochen

Mitt­ler­weile bin ich schon inmitten meiner dritten Woche als Prak­ti­kant in der CGW und ich muss zugeben, dass die Zeit echt schnell vergangen ist. Es liegt wahr­schein­lich daran, dass man immer genug Aufgaben hat, sodass einem nie lang­weilig wird.

Ich habe mich relativ schnell daran gewöhnt, täglich zu arbeiten. Seitdem ich mich hier einge­lebt habe und verstanden habe, wie hier in der Agentur gear­beitet wird, vergeht der Tag auch viel schneller. Das liegt natür­lich auch an den netten Kollegen, die mich immer unter­stützen, wenn ich Hilfe brauche oder etwas nicht verstehe.

Auch wenn ich erst am Anfang meiner Zeit bei der CGW bin, gefällt es mir echt gut und ich bin gespannt auf die näch­sten Monate, vor allem wenn ich dann meine Ausbil­dung zum Kauf­mann für Marke­ting­kom­mu­ni­ka­tion anfange und dann unter anderem auch in die Berufs­schule gehe.

Momentan arbeite ich in vielen Berei­chen der Agentur und unter­stütze meine Kollegen, wo ich kann. Einer meiner häufig­sten Aufgaben ist, zu den unter­schied­lich­sten Themen­ge­bieten Recherche zu betreiben. So habe bereits mitge­holfen, mehrere Events vorzu­be­reiten, wie zum Beispiel die Aktion Wash&Check des Deut­schen Verkehrs­si­cher­heits­rates, die im September statt­finden wird, an der wir kosten­lose Reifen­checks an verschie­denen Stand­orten anbieten, um so die Sicher­heit der Auto­fahrer, die an der Aktion teil­nehmen, zu erhöhen.

Ein anderes Projekt, bei dem ich auch helfe, ist „35 Jahre CGW – Alles bleibt anders“, die Feier anläss­lich des 35. Firmen­ju­bi­läums, die am 14. August 2020 statt­finden wird. Zudem habe ich die Aufgabe bekommen, die Social-Media-Kanäle der CGW zu betreuen. Dies mache ich, indem ich einzelne Posts vorbe­reite, sie von der Geschäfts­füh­rung frei­ge­geben werden und ich sie dann anschlie­ßend poste. So beschäf­tige ich mich täglich mit verschie­denen Social-Media-Kanälen und Seiten wie Insta­gram und LinkedIn.

Abschlie­ßend kann ich sagen, dass die ersten 2,5 Wochen sehr anstren­gend waren, aber es auch viel Spaß gemacht hat und dass ich gespannt auf die näch­sten Monate bin.

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
WhatsApp
Die CGW Azubis

Gefällt Ihnen die neue Website?

Wir haben entrümpelt, aufgeräumt und neu strukturiert, um Ihnen einen authentischen Einblick in die CGW zu geben.

Wir freuen uns über Ihr Feedback!