Anton Krä­mer berich­tet über sein Prak­ti­kum in der CGW

Schülerpraktikant Anton Krämer erkundet die CGW für eine Woche und taucht in die verschiedenen Bereiche ein.
Anton Krämer berichtet über sein Praktikum in der CGW

Wie bist du auf die Prak­ti­kum­stel­le auf­merk­sam gewor­den?

Hal­lo, ich bin Anton Krä­mer. Durch die Berufs­fel­der­kun­dungs­ta­ge in der 8. Klas­se wur­de ich schon auf die CGW auf­merk­sam. Lei­der waren die Ter­mi­ne mei­ner Schu­le anders als die Regu­lä­ren, wes­halb ich kei­nen Berufs­fel­der­kun­dungs­tag hier machen konn­te. Jetzt, in der 10. Klas­se, beim nor­ma­len Betriebs­prak­ti­kum, habe ich mich bei der CGW bewor­ben und freue mich auf einen schö­nen Ein­blick in das Berufs­le­ben.

Was erwar­test du von dei­nem Prak­ti­kum?

Ich erhof­fe mir, dass ich authen­ti­sche Ein­drücke und Ein­blicke in das all­täg­li­che Berufs­le­ben sam­meln wer­de und bes­ser wis­sen wer­de, wie ich mei­ne beruf­li­che Zukunft gestal­ten möch­te.

Was war bis­her dein High­light bei der CGW?

Mein High­light war auf jeden Fall die Viel­fäl­tig­keit der Bran­chen, mit denen ich mich beschäf­tigt habe. Die Auf­ga­ben waren sehr abwechs­lungs­reich und haben sich nicht immer auf ein und die­sel­be Sache bezo­gen.

Mit wel­chen Auf­ga­ben hast Du dich bis­lang befasst?

Ich bin in vie­le ver­schie­de­ne Berei­che ein­ge­taucht. Fir­men­in­tern habe ich mich mit der Pfle­ge von Kun­den­da­ten und dem Schrei­ben von Tex­ten beschäf­tigt. Auf dem Gebiet Social Media, habe ich Postings für einen Redak­ti­ons­plan ver­fasst. Außer­dem habe ich für die CGW für ver­schie­de­ne Kun­den Recher­chen durch­ge­führt. Hier­bei ging es um Aktio­nen, Wett­be­wer­be und Pro­duk­te. Anson­sten freue ich mich auf die Auf­ga­ben, die mich in den letz­ten Tagen noch erwar­ten.

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
WhatsApp

Autor des Artikels

Praktikant
Praktikant
Skip to content