CGW Logo (Web Version)

Thiemo Müller

Social Media Manager
„Traditionelles Marketing spricht zu den Menschen. Content Marketing spricht mit ihnen.“ – Doug Kessler

Meine Kontaktdaten:

In diesen Bereichen bin ich bei der CGW unterwegs:

Film/Animation:
3/10
Fotografie:
6/10
Grafik:
8/10
Illustration:
8/10
Online:
2/10
Social Media:
10/10
Text/Konzeption:
4/10

Thiemo im Internetz:

Über mich

Das bin ich in drei Worten:
wild, wirr, kreativ

Das würde ich auf eine einsame Insel unbedingt mitnehmen:
genügend Skizzenbücher und Stifte 

Ich habe noch nie:
...kopfüber versucht, eine Krawatte zu binden 

Mein absolut unnötiges Talent:
Ich bekomme jedes Fahrrad kaputt, aber dafür weiß ich auch, wie man sie repariert

Das kann ich richtig gut:
Fahrräder kaputt machen 

Mein absolutes Traum-Reiseziel:
Ich würde gerne mal mit dem Rad durch Schottland 

Das wollte ich als Kind werden:
Ich wollte immer Erfinder werden. Irgendwann wurde mir klar, dass ich irgendwie wirklich Erfinder geworden bin. Illustrativ erfinde ich Welten und erfinde daraus meine eigenen Produkte. Ich habe zum Beispiel ein eigenes Kartenspiel erfunden. (Erfinder: check)

Meine Lieblings-App:
1SE - 1 Second Everyday - ist eine App, mit der ich für jeden Tag einen kurzen Videoschnipsel einfüge. Dieses Videotagebuch führe ich mittlerweile seit 2018. 

Mein Lieblingsessen:
Meistens indisch oder asiatisch. Aber nichts schlägt einen richtig tollen Salat mit Nüssen, Trauben, Oliven, heißen Pilzen und dem richtigen Dressing. Und dazu ein schönes, selbstgebackenes Brot. 

Das Lied wäre auf jeden Fall in meiner persönlichen Best-Of-Playlist:
Tank! - Seatbelts

Mein persönlicher Buch-Tipp:
The Zombie Survival Guide (Da stehen echt gute Tipps drin... auch für ein Leben ohne Zombies) 

Das würde ich gerne können:
Herausforderungen als Musical-Einlage im echten Leben lösen... alle tanzen und singen und danach ist die Herausforderung geschafft. 

Meine Haustiere (mit Namen):
Vor unserem Haus wohnen Krähen in den Bäumen, zählt das? 

So sieht ein perfekter Sommertag für mich aus:
Erst im Sonnenschein auf schönem, glatten Asphalt Longboard fahren und dann bei einem Picknick auf der Slackline tanzen und dabei Karten- und Brettspiele spielen. 

So sieht ein perfekter Wintertag für mich aus:
Slacklinen im Schnee und danach Video Games