Azubiblog-Beitrag erstellen

Hallo zusammen,

habt ihr euch schon einmal gefragt, wie wir unsere Azubi­blog-Beiträge jede Woche online stellen?

Wenn ja, dann zeigen wir euch jetzt anhand dieser Anlei­tung, was dahinter steckt!

1. Zuerst müssen wir uns im „Backend“ unserer CGW-Webseite in das Content Manage­ment System (CMS) „Word­press“ einloggen. Ein CMS ist eine Soft­ware zur Erstel­lung von Webseiten. Das „Backend“ ist der Bear­bei­tungs­be­reich einer Webseite, in dem man alle Bereiche einer Webseite verwalten kann. Anschlie­ßend können wir über unser Dash­board einen neuen Beitrag erstellen. Dafür klicken wir auf Beiträge und auf „Erstellen“.

2. Zum Erstellen eines neuen Beitrags benö­tigen wir einen Titel zum jewei­ligen Thema. Ein Container wird benö­tigt um Text, Bilder etc. platz­ieren zu können.

3. Wenn man einen Container platz­ieren möchte, hat man die Möglich­keit, zwischen verschieden aufge­teilten Versionen eines Contai­ners zu wählen. Für diesen Beitrag, brau­chen wir nur einen regu­lären 1/​1 Container.

4. Wie schon erwähnt, kann man nun die zu platz­ie­renden Inhalte auswählen, wie z.B. einen Text­block, Bilder, …

5. Nachdem man alle Texte und Bilder plaziert hat, machen wir uns an das Beitrags­bild, das für diesen Beitrag verwendet werden soll. Außerdem müssen wir noch die SEO (Such­ma­schi­nen­op­ti­mie­rung) für diesen Beitrag anpassen, damit die CGW-Seite im Ranking (z.B. auf Google) weiterhin stabil bleibt.

6. Nachdem alles beachtet wurde, können wir auch schon unseren Beitrag online stellen! Wie ihr seht, ist es auch für IT-Anfänger möglich, solch einen Beitrag online zu stellen.

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
WhatsApp
Die CGW Azubis

Gefällt Ihnen die neue Website?

Wir haben entrümpelt, aufgeräumt und neu strukturiert, um Ihnen einen authentischen Einblick in die CGW zu geben.

Wir freuen uns über Ihr Feedback!