11 Dinge, die Ihr noch nicht über mich, Leona Meurer, wusstet

11 Dinge, die ihr über mich Leona Meurer wissen wollt

Hallo zusammen,

heute erzähle ich euch 11 Dinge über mich, die ihr noch nicht wusstet.

1. Erzähl doch erstmal etwas über dich.

Ich bin 21 Jahre alt und komme aus Anrath/​Willich. Ich inter­es­siere mich sehr für Foto­grafie und verbringe am lieb­sten die Zeit mit meinen Freunden.

2. Welche Superkraft würdest du gerne haben und warum?

Ich würde gerne die Super­kraft Fliegen haben. Damit könnte man von Ort zu Ort einfach mal rüber fliegen und wieder zurück.

3. Was sind deine Interessen oder Hobbys?

Wie bereits oben schon gesagt, inter­es­siere ich mich sehr für Foto­grafie, egal ob es Porträt, Land­schafts­bilder oder Tier­bilder sind. Die selbst geschos­senen Bilder bear­beite ich immer gerne anschlie­ßend, so kann man jedes Details genauer betrachten.

4. Welchen Beruf haben sich Deine Eltern für Dich vorgestellt?

Meine Eltern haben mir nie irgend­welche Vorgaben gemacht und ihnen war es sehr wichtig, dass ich Spaß und viel Freude in einem Beruf habe.

5. In welcher Stadt würdest du gerne leben und warum?

Ich würde gerne mal in den Norden ziehen, zum Beispiel nach Caro­li­nen­siel oder Wanger­ooge. Dort ist alles ruhig und entspannt. Ich war im Oktober in Caro­li­nen­siel im Urlaub. Dort haben die Menschen sich gegen­seitig begrüßt, auch wenn man sich nicht kannte. Das fand ich sehr schön, dann hat man danach ein Lächeln auf dem Gesicht. Und es ist nicht so viel los wie in der Stadt mit tausenden Menschen, die durch die Gegend gehen.

6. Wenn Du eine berühmte Persönlichkeit – egal ob lebendig oder tot – treffen dürftest: Wer wäre es und warum?

Das ist eine sehr gute Frage. Ich glaube, dass mir nicht so wichtig ist, ob ich eine berühmte Persön­lich­keit treffe oder nicht. Denn ich finde jeder Mensch ist gleich wie jeder andere Mensch auf der Welt, egal ob berühmt, arm oder behin­dert.

7. Auf welche drei Dinge könntest du in deinem Leben nicht verzichten und warum?

Ich könnte weder auf meine Familie und Freunde verzichten, noch auf meine Kamera. Mit der Kamera kann ich so viele schöne Momente aufnehmen und anschlie­ßend meiner Familie und Freunde zeigen. Ich könnte auch auf mein Handy verzichten, da ich ja meine Familie sowie Freunde um mich herum habe.

8. Was würdest Du tun, wenn Du unendlich viel Geld hättest?

Ich würde einen Teil an Kinder­heime oder Fami­lien, die nicht viel Geld haben, spenden. Der andere Teil würde ich zum Reisen, um die Welt mit ein paar Leute zusammen, ausgeben.

9. Welche Sprachen sprichst du?

Deutsch, Englisch und ein klein biss­chen Französisch.

10. Wie stellst du dir dein Leben als Rentner vor?

Ich hoffe, dass mein Leben noch viele Aufre­gungen und Freude hat und ich auf viele Jahre zurück­blicken kann, in denen ich einige schöne Momente und gute Erfah­rungen gesam­melt habe, die ich meinen Enkel­kin­dern erzählen kann.

11. Was waren bisher deine Highlights in der CGW GmbH?

Defi­nitiv war mein High­light das CGW Sommer­fest zum 35. Jubi­läum in diesem Sommer.

Jetzt kennt Ihr mich noch besser als zu vor und ich hoffe es hat Euch gefallen.

Eure Leona

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
WhatsApp
Die CGW Azubis

Gefällt Ihnen die neue Website?

Wir haben entrümpelt, aufgeräumt und neu strukturiert, um Ihnen einen authentischen Einblick in die CGW zu geben.

Wir freuen uns über Ihr Feedback!