SEO optimiert Webseiten so, dass sie eine bevorzugte Listung in Suchmaschinen erhalten. Seiten werden dadurch schneller und besser gefunden und öfter angeklickt.

CGW Glossar | SEOWebseiten werden so auf Suchmaschinen optimiert, dass sie eine bevorzugte Listung in Suchmaschinen, wie beispielsweise Google, erhalten. Seiten werden dadurch schneller und besser gefunden und öfter angeklickt.

Beispiele für eine Optimierung beinhalten z.B. die Einhaltung der HTML-Standards (W3C konform). Durch die Weboptimierung der Bilder, das Einsetzen eines Webseiten Cache zum Zwischenspeichern von Webseiten oder durch das Minimieren vom Code, werden Webseiten schneller geladen und sind dadurch benutzerfreundlicher.  Die Benutzerfreundlichkeit ist beispielsweise ein Kriterium für die Position in den Suchergebnissen.

Außerdem unterscheidet man zwischen Onpage- und Offpage-Optimierungen. Während es für die Onpage-Optimierung wichtig ist, dass die Inhalte angepasst und qualitativ hochwertig formuliert und gestaltet werden, die Formatierung beachtet wird sowie Überschriften, Header, Tags, Linkstruktur und Keywords richtig verwendet werden, richtet sich die Offpage-Optimierung eher nach der Auflistung in Suchmaschinen, die beispielsweise durch gut ausgewählte Linkpartner gewonnen werden.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp