Qualität ist Mehrwert: Mit der Seifenkiste auf der Trost-Schau in Stuttgart

Qualität ist Mehrwert: Mit der Seifenkiste auf der Trost-Schau in Stuttgart

Qualität ist Mehrwert: Mit der Seifenkiste auf der Trost-Schau in Stuttgart

2016-05-13T08:51:20+00:00 Freitag, 13. Mai, 2016|Kategorien: News|

Im April begann für die Initiative Qualität ist Mehrwert die Messesaison 2016. Auf der Trost-Schau in Stuttgart hieß das Messe-Team zahlreiche Besucher willkommen. In persönlichen Gesprächen mit Kfz-Werkstätten, über deren Bedürfnisse und Ideen, konnte die Initiative wieder viele Erkenntnisse  mitnehmen. Diese sind äußerst wichtig, damit „Qualität ist Mehrwert“ auch in Zukunft weiß, wo Unterstützung gefragt ist und, dass der eingeschlagene Weg der richtige ist. Schön zu erfahren war, dass bereits viele Standbesucher die Initiative kennen, den Newsletter abonnieren und überzeugte Unterstützer von „Qualität ist Mehrwert“ sind. In zahlreichen konstruktiven Gesprächen standen die Themen Qualität bei Kfz-Ersatzteilen und der Umgang mit mitgebrachten Ersatzteilen im Zentrum. Die Arbeit der Initiative fand vielfach Bestätigung und es wurde klar, dass die Kfz-Werkstätten auch weiterhin die Unterstützung begrüßen.

Diese Unterstützung erfolgt 2016 in Form der Kampagne Qualität gewinnt. Kfz-Werkstätten können im Internet Werkstattpakete, bestehend aus Postern, Rechnungshüllen und Rubbelkarten, im Kampagnen-Design bestellen. So haben Sie die Möglichkeit, sich offensiv zu Qualität zu bekennen und mit ihren Kunden über das Thema ins Gespräch zu kommen. Dass die Kampagne bei den Messebesuchern gut ankam, zeigt auch die große Anzahl der Qualität gewinnt!-Taschen, die am Messestand ihre Besitzer gewechselt haben.

Neben der Kampagnen-Taschen sorgte die Initiative Qualität ist Mehrwert mit ihrer Seifenkiste für Aufsehen und Spaß. Viele Besucher wollten ein Ründchen drehen und noch mehr haben am Gewinnspiel teilgenommen. Denn auf jeder Messe in 2016 haben Standbesucher die Möglichkeit, einen von zwei Seifenkistenbausätzen zu gewinnen.

Wir sind sehr zufrieden mit dem Verlauf der Messe und freuen uns schon auf viele weitere Gespräche und Kontakte, wenn es ab August in Dortmund weitergeht.