Startseite » MEDA Küchen eröffnet „tief im Westen“

MEDA Küchen eröffnet „tief im Westen“

2017-04-04T10:55:10+00:00Dienstag, 4. April, 2017|Categories: News|

Im 20. Jahr des Bestehens eröffnet MEDA Küchen seine 21. Filiale mitten in Bochum. Im ehemals von Möbel Limpinsel belegten Gebäude am Westring 22 können Kunden nun „Küchen fürs Revier“ erwerben. Auf fünf Etagen und 5.000 m2 gibt es rund 120 Küchen für jeden Geschmack und Geldbeutel zu bestaunen.

Die Neueröffnungsfeierlichkeiten dauerten vom 30. März bis zum 1. April – und wurden, wie schon im Dezember in Bonn/Alfter, von der CGW mitorganisiert. Um schon im Vorfeld die Werbetrommel für MEDA zu rühren, haben wir uns prominenten tierischen Beistand geholt: So wurden tatsächlich MEDA-Osterhasen in der Bochumer Innenstadt gesichtet, die blaue MEDA-Ostereiern verteilten. Vor Ort konnten sich die Kunden dann zahlreiche Give-aways mitnehmen: einfach so als Begrüßungsgeschenk oder als Belohnung für den Einsatz am Glücksrad. Sogar Osternester waren in der Filiale versteckt worden! Besonders gut kam bei den Bochumern aber das Angebot einer Gratisportion Currywurst an: kein Wunder, denn die „Echte“ von Dönninghaus ist Kult und für viele Einheimische die beste Currywurst der Stadt. Als Nachtisch konnte man sich danach sein Lieblings-Fruchtgummi aus der Candybar geben lassen, natürlich stilecht im MEDA-Becher. Und wer danach immer noch nicht satt war, der ließ sich im Erdgeschoss vom Showkoch der Firma Berndes mit cremigem Risotto verwöhnen.

Kurz: Die Neueröffnung war ein voller Erfolg. Die Küchenfachberater hatten an allen Eröffnungstagen alle Hände voll zu tun und konnten bereits etliche Küchen verkaufen. Wir freuen uns darüber, dass wir dazu einen kleinen Beitrag leisten konnten.