Startseite » News » Aktiver Cookie-Opt-in

Aktiver Cookie-Opt-in

2019-11-18T18:15:42+02:00Montag, 18. November, 2019|Kategorien: News|

Es gibt mal wieder Neuigkeiten vom Europäischen Gerichtshof (EuGH): Am 1.10.2019 hat der EuGH final bestätigt, dass Cookie-Opt-Ins, also ausdrückliche Einverständniserklärungen zum Setzen von Cookies, auf dynamischen Websites obligatorisch sind.

Die meisten Websites haben aktuell einen passiven Hinweis, der so oder so ähnlich aussieht:

Dieser Hinweis hat keine gesonderte Funktion, sondern rein informativen Charakter.

Nun haben sich die Datenschutzbehörden durchgesetzt: Ab sofort ist die aktive Zustimmung des Nutzers Pflicht, um seinen Besuch zu messen und bestimmte Funktionen auf der Website auszuführen.

Dieser sieht so oder ähnlich aus:

 

Ohne, dass der Nutzer die Cookies akzeptiert, wird der Nutzer nicht getrackt und Funktionen der Website können eingeschränkt sein. Durch die Notwendigkeit des aktiven Opt-Ins ändern sich die Tracking-Daten, die bisher erhoben und ausgewertet sind, voraussichtlich signifikant, weil Nutzer dem Tracking zustimmen müssen. Dies sollten Sie bei der Bewertung der Auswertungen berücksichtigen.

Neben der Grundsatz-Entscheidung sind leider noch einige Details offen. Weitere Informationen sowie das Urteil finden Sie unter folgendem Link: https://datenschutz-generator.de/eugh-cookie-einwilligung-banner-detailinformationen-pflicht/

Bitte beachten Sie: Weitere Grundsatzentscheidungen können weitere Anpassungen nötig machen. Wir nehmen keinerlei Rechtsberatung vor und informieren Sie lediglich über unseren Kenntnisstand. Bitte lassen Sie die Umsetzung und die Details unbedingt von Ihrem Datenschutzexperten überprüfen.