Messen und Veranstaltungen 2018-05-24T15:10:29+00:00
Messen und Veranstaltungen

Messen und Veranstaltungen

Auch wenn die Website für viele Unternehmen das „Schaufenster“ im Tagesgeschäft ersetzt hat: Wenn es um die Vertiefung bereits bestehender oder aber das Knüpfen neuer Verbindungen geht, ist der persönliche Kontakt immer noch von großer Bedeutung. Hier werden die über die bloß geschäftliche Ebene hinausgehende Beziehung und das Vertrauen aufgebaut, aus denen dann langjährige Partnerschaften entstehen. Aber das Pflegen dieser Beziehungen ist auch mit einem nicht unbeträchtlichen zeitlichen wie finanziellen Aufwand verbunden. Eine Möglichkeit, dieser Herausforderung zu begegnen, sind Messeauftritte oder aber die Organisation eigener Veranstaltungen. Frei nach dem Motto: Wenn der Prophet nicht zum Berg geht, muss der Berg zum Propheten kommen.

Fach- und Publikumsmessen

Deutschland ist weltweit die Nr. 1, wenn es um die Veranstaltung internationaler Fach- und Publikumsmessen geht. Allein der AUMA (Ausstellungs- und Messe-Ausschuss der deutschen Wirtschaft e. V.) listet rund 150 jährlich stattfindende nationale und internationale Veranstaltungen, die in Summe 170.000 Aussteller sowie 10 Millionen Besucher anziehen. Hinzu kommen zahlreiche weitere kleinere, regionale Veranstaltungen. Messen sind ideale Plattformen, um sich innerhalb kürzester Zeit einer großen Zahl potenzieller Kunden vorzustellen und viele seiner Partner und Dienstleister persönlich zu treffen. Aber eine Messe ist mit Organisationsaufwand verbunden: Vom Mieten der Stellfläche über die Konzeption des Stands bis hin zur finalen Realisierung und der Koordination der einzelnen Dienstleister muss an alles gedacht werden, wenn Sie einen guten Eindruck hinterlassen möchten. Fragen, die Sie sich im Vorfeld stellen sollten:

  • Welche Messe ist die richtige? Wählen Sie eine große Publikumsmesse, auf der Sie mit Tausenden von Mitbewerbern konkurrieren, oder wählen Sie lieber eine kleinere, regionale Veranstaltung, auf der Sie stärker ins Auge fallen?
  • Was möchten Sie mit Ihrem Stand bezwecken? Anwesenheit zeigen, innovative Produkte/Dienstleistungen präsentieren oder vielleicht neue Mitarbeiter für sich gewinnen? Von der Antwort auf diese Frage hängt das Standkonzept ab.
  • Welche Standgröße ist angemessen? Es muss nicht immer groß sein. Mit dem richtigen Konzept, einer witzigen Idee oder einer ins Auge fallenden Gestaltung zieht auch ein kleiner Stand viel Aufmerksamkeit.
  • Was passiert an Ihrem Stand? Führen Sie Produkt- oder Bildschirmpräsentationen durch, benötigen Sie lediglich einen Ort, um Gespräche zu führen, bieten Sie Ihren Gästen Verköstigung an?
  • Welche Drucksachen und Give-aways produzieren Sie? Was geben Sie Ihren Besuchern als Informationsmaterial, Erinnerung oder auch als kleine Aufmerksamkeit in die Hand?
  • Welchen Service bieten Sie an? Benötigen Sie Catering, Hostessen, einen Moderator oder gar Künstler, die Ihre Besucher unterhalten?

Aktionstage und Feste

  • Geburtstage und Jubiläen: Ihr Unternehmen feiert runden Geburtstag? Dann sollten Sie diesen Anlass für ein Fest nutzen. Ganz gleich, ob Sie Ihre Stammkunden persönlich zu einem kleinen Umtrunk einladen, oder aber eine große Geburtstagsfeier mit Gewinnspiel, Hüpfburg für die Kinder, Catering und Sonderaktionen organisieren: Eine solche Veranstaltung sorgt für persönliche Bindung und – je nach Größenordnung – sogar für mediale Aufmerksamkeit.
  • Filialeröffnung: Die Eröffnung eines neuen Standorts muss gefeiert werden! Machen Sie am Eröffnungstag mit Sonderpreisen und -aktionen auf sich aufmerksam und wecken Sie die Neugier Ihrer potenziellen Kunden. Schalten Sie auch die Presse ein: Sie sieht in Ihnen einen zukünftigen Anzeigenkunden, dem sie zu diesem Anlass gern ein Stück entgegenkommt.
  • Verkaufsoffene Sonntage: Laden Sie zum verkaufsoffenen Sonntag! Machen Sie potenziellen Kunden den Besuch mit kleinen Snacks oder Spielen für Kinder schmackhaft. Auch wenn nicht jeder, der Sie besucht, ein Stammkunde wird: Wenn er einen schönen Tag bei Ihnen verlebt, wird er das in seinem Bekanntenkreis weitergeben. Und er hat den Weg gelernt, d. h., wer einmal bei Ihnen war, kommt auch ein zweites Mal.
  • Informationsveranstaltung: Es muss nicht immer die große Sause sein. Auch kleinere Unternehmen können attraktive Veranstaltungsangebote machen, ohne sich in horrende Kosten zu stürzen. Gerade wenn Sie im Dienstleistungsbereich tätig sind, können Sie als besonderen Service etwas von Ihrem Wissen weitergeben. Informieren Sie Ihre Kunden über neueste Trends und Produkte aus Ihrer Branche, beantworten Sie Fragen zu klar umrissenen Themengebieten. Bieten Sie Ihnen ein kleines Willkommensgeschenk an und nutzen Sie die Gelegenheit, Kontakte zu vertiefen.
  • Tag der offenen Tür: Ermöglichen Sie den Blick hinter die Kulissen Ihres Geschäfts. Zeigen Sie, wie Sie arbeiten, welche Maschinen bei Ihnen stehen und wo die Produkte Ihres Kunden entstehen. Das ist interessant, bietet eine Gelegenheit, bestehende Prozesse zu optimieren, aber inspiriert vielleicht auch zu neuen gemeinsamen Projekten. Und es ist ein Zeichen des Vertrauens, das von Ihren Besuchern gewürdigt wird.

So hilft Ihnen die CGW

Wenn Sie möchten, betreuen wir Ihre Veranstaltung von Anfang an: Wir entwickeln für Sie das Konzept, kümmern uns um die Organisation und Abwicklung und übernehmen auf Wunsch sogar die Supervision vor Ort. Wir erstellen Designs und Grafiken, entwerfen Give-aways und nehmen Ihnen alle Arbeit ab. In über 30 Jahren haben wir gute Kontakte zu zahlreichen Dienstleistern geknüpft, die uns gute Konditionen gewähren, von denen auch Sie profitieren: Messebauer, Druckereien, Werbemittelhersteller, Caterer, Künstler, Moderatoren und Promotion-Fachkräfte. Wir fungieren als Ihr Pressedienst, verfassen Pressemitteilungen und gestalten Anzeigen, die Ihr Event bewerben. Und während der gesamten Zeit stehen wir Ihnen zur Abstimmung mit Rat und Tat zur Seite.
So geht’s:

1. Schritt: Kontaktieren Sie uns und schildern Sie uns Ihre Aufgabenstellung. Wir erörtern mit Ihnen die geeigneten Möglichkeiten, entwickeln Ideen und beraten Sie.
2. Schritt: Wir entwerfen für Ihre Veranstaltung das geeignete Konzept und erstellen Ihnen ein detailliertes Angebot.
3. Schritt: Wir übernehmen auf Wunsch die komplette Organisation aller geplanten Posten bis hin zur Supervision am Veranstaltungstag.

Jetzt anfragen