Umweltschutz in der CGW

Seit 2019 hat sich einiges in Sachen CGW-Umweltschutz getan. Ich erzähle heute, was geblieben ist und was neu ist.
Umweltschutz in der CGW

Hallo zusammen,

bereits 2019 hat Marvin Euch erzählt, was uns im Bereich Umweltschutz wichtig ist und wie wir uns hier engagieren. Seit 2019 hat sich natürlich einiges getan, ich erzähle Euch heute, was geblieben ist und was neu ist.

Das machen wir immer noch:

Wir holen unser Wasser weiterhin vom Wasserautomaten. Da wir allerdings neue Mehrwegflaschen brauchten, haben wir uns diesmal für Glasflaschen entschieden. Nun hat jeder seine Glasflasche mit einem personalisierten Bezug.

Das Projekt „Willich blüht“ läuft weiterhin und unsere Blumenwiese wird weiterhin bepflanzt. Wir legen immer noch großen Wert auf Mülltrennung und haben unser System durch einen Komposthaufen ergänzt.

Papier bedrucken wir weiterhin beidseitig und nutzen Schmierpapier. Gerade unter dem Aspekt der weiterhin herrschenden Papierknappheit ein Punkt der an Bedeutung gewonnen hat. Beim professionellen Druck in der Druckerei können die Kunden auf Wunsch auch Klimaneutral drucken.

Neu haben wir integriert:

Hinzugekommen sind in den letzten Jahren neben einem Brunnen zur Bewässerung der Blumenwiese, eine Solaranlage auf dem Dach, sowie ein CGW Fahrrad für kurze Besorgungsfahrten. Mit der Solaranlage konnten wir im vergangenen Jahr 75% unseres gesamten Strombedarfs selbst decken.

Außerdem fahren wir mit Strom. In der letzten Woche haben wir bereits das dritte E-Auto für die CGW bekommen und testen uns so durch die Optionen und schauen, was für unsere Zwecke die beste Option ist.

Eine Sache die uns während der Corona Zeit verloren gegangen ist, ist die Benutzung von Stoffhandtüchern. Dies konnten und wollten wir unter den geltenden Maßnahmen und Umständen nicht weiter beibehalten.

Die Bestellung von Büromaterial für Mailings, oder den normalen Gebrauch machen wir monatlich gesammelt. Auch hierbei achten wir auf die Wahl der Materialien und Shops.

Um zu schauen, ob sich unsere Maßnahmen lohnen, machen wir eine jährliche Auswertung der CO2-Bilanz mit dem Ecocockpit. Aktuell sitzen wir an der für 2021. Wir sind gespannt, ob wir so dem Umweltschutz ein Stück näherkommen. Alles in der Übersicht findet Ihr übrigens auf unserer Nachhaltigkeitsseite.

 

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
WhatsApp

Autor des Artikels

Hannah Klabunde
Hannah Klabunde
Skip to content