Mar­ke­ting zum Früh­stück – Hin­ter den Kulis­sen

Insgesamt 3 Mal im Jahr sind bei uns alle Interessierten eingeladen, an unserem Workshop „Marketing zum Frühstück“ teilzunehmen. Erfahre hier Mehr.
Marketing zum Frühstück- Hinter den Kulissen

Ins­ge­samt 3 Mal im Jahr sind bei uns alle Inter­es­sier­ten ein­ge­la­den, an unse­rem Work­shop „Mar­ke­ting zum Früh­stück“ teil­zu­neh­men. Ziel des Gan­zen ist, Inter­es­sier­ten einen Ein­blick in die Welt des Mar­ke­tings zu bie­ten und uns mit Ihnen über mar­ke­tin­gre­le­van­te The­men (wie z.B.:SEO Tex­te schrei­ben, Con­ver­si­on Opti­mie­rung oder Whats­app Busi­ness) aus­zu­tau­schen.

Die Azu­bis als Orga­ni­sa­to­ren

Die haupt­säch­li­che Orga­ni­sa­ti­on des Gan­zen über­neh­men bei uns die Azu­bis, aber war­um?
Dies ist für uns eine gute Übung uns auf kom­men­de Ver­an­stal­tun­gen vor­zu­be­rei­ten. Jeder hat mal klein ange­fan­gen. Wir ler­nen von der Orga­ni­sa­ti­on, bis hin zur Bewer­bung der Ver­an­stal­tung schon ein Gefühl für die Ver­ant­wor­tung bei sol­chen Ver­an­stal­tun­gen zu bekom­men und haben so regel­mä­ßig klei­ne Pro­be­läu­fe. Gera­de weil es eine inter­ne Ver­an­stal­tung ist, kann man hier beson­ders gut ler­nen, Ver­ant­wor­tung zu über­neh­men und „scha­det“ dabei kei­nem Kun­den. Natür­lich liegt die Mess­lat­te bei einem Kun­den immer ganz oben, aber auch intern muss man immer beden­ken, dass man sei­nen Betrieb reprä­sen­tiert und dass auch da eine per­fek­te Prä­sen­ta­ti­on das Ziel ist.

Die Auf­ga­ben im Ein­zel­nen:

  • Schrei­ben eines Web­site­bei­trags.
  • Ver­an­stal­tung auf Face­book posten.
  • Ver­sand der Ein­la­dun­gen über den CGW News­let­ter.
  • Den Teil­neh­mer­sta­tus im Auge behal­ten.
  • Am Vor­tag der Ver­an­stal­tung die Teil­neh­mer noch ein­mal erin­nern.
  • Im Vor­tag ein­kau­fen gehen und das Früh­stück für die ent­spre­chen­de Teil­neh­mer­zahl vor­be­rei­ten.
  • Nach der Ver­an­stal­tung auf­räu­men und gege­be­nen­falls Work­shop­un­ter­la­gen an die Teil­neh­mer ver­schicken.

Zu dem genau­en Ver­an­stal­tungs­ab­lauf kön­nen wir euch nichts Genau­es sagen. Jedes The­ma wird anders behan­delt und jeder Refe­rent hat sei­ne eige­ne Art, den Work­shop auf­zu­zie­hen. Was wir aller­dings sagen kön­nen ist, dass wir jedes Mal aufs Neue gro­ßen Spaß bei der Aus­rich­tung haben und der Aus­tausch mit den Teil­neh­mern auch uns wei­ter­bil­det und inspi­riert. Auch die Rück­mel­dun­gen der Teil­neh­mer, die uns errei­chen, sind aus­schließ­lich posi­tiv.
Wenn ich Dich jetzt für die kom­men­den Ver­an­stal­tun­gen begei­stern konn­te, dann schnapp dir dei­ne Kol­le­gen oder dei­nen Chef und blei­be hier über die näch­sten Ter­mi­ne auf dem Lau­fen­den.

Wir freu­en uns auf Euer Kom­men.
Eure Han­nah

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
WhatsApp

Autor des Artikels

Hannah Klabunde
Hannah Klabunde
Skip to content