Lena Krücken berich­tet über Ihr Prak­ti­kum bei der CGW

Praktikantin Lena Krücken über Ihre Erfahrungen in der CGW. Schon das zweite Mal hilft Sie tatkräftig in den Osterferien.
CGW Praktikantin - Lena Krücken

1. Wie bist du auf die Prak­ti­kums­stel­le auf­merk­sam gewor­den?

Bei mei­nem ersten Prak­ti­kum (2018) wur­de ich durch den Berufs­in­for­ma­ti­ons­tag und das dazu­ge­hö­ri­ge Infor­ma­ti­ons­heft auf das Unter­neh­men auf­merk­sam. Dar­auf­hin habe ich mich, durch ver­schie­de­ne Quel­len, über die Berufs­fel­der infor­miert. Ich habe mich für ein erneu­tes Prak­ti­kum bei der CGW ent­schie­den, um noch wei­te­re Ein­blicke in die Berufs­fel­der zu bekom­men. Ich hof­fe, dass ich durch mein Prak­ti­kum eine beruf­li­che Rich­tung fin­den wer­de.

2. Was erwar­test du von dem Prak­ti­kum?

Ich erwar­te von mei­nem Prak­ti­kum, dass ich vie­le Ein­blicke und Ein­drücke in die Berufs­fel­der und den Arbeits­all­tag bekom­me. Durch mein Prak­ti­kum ver­su­che ich her­aus­zu­fin­den, ob Mar­ke­ting eine beruf­li­che Rich­tung für mich sein könn­te.

3. Was war bis­her dein High­light bei der CGW?

Mein High­light war das ZARE DBU-Mee­ting, bei dem ich viel Ein­blick in die Pla­nung bekom­men habe.

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
WhatsApp

Autor des Artikels

Praktikant
Praktikant
Skip to content