Erster Schul­tag und Stun­den­plan

In diesem Beitrag bekommt ihr Einblicke von meinem ersten Schultag an der Berufsschule.
Erster Schultag / Stundenplan

Hal­lo zusam­men,

heu­te wer­de ich euch von mei­nem ersten Schul­tag und mei­nem Stun­den­plan berich­ten.

Ich besu­che die Berufs­schu­le Glocken­spitz in Kre­feld. Letz­te Woche Don­ners­tag ging es los mit der Schu­le. Es war auf­re­gend und gleich­zei­tig auch eine Freu­de, weil ich mit der Schu­le schon ver­traut bin. Das Glei­che gilt auch Leh­rer. Vor mei­ner jet­zi­gen Aus­bil­dung habe ich schon die Gestal­tungs­tech­ni­sche Assi­sten­tin Medi­en und Kom­mu­ni­ka­ti­on an Glocken­spitz absol­viert.
Was für mich neu ist, ist mei­ne Klas­se. Wir sind mit 14 Leu­ten eine klei­ne Klas­se. Ich per­sön­lich fin­de es schö­ner, wenn die Klas­se klein ist, denn man kann bes­ser gemein­sam ler­nen und auch mal ein paar Sachen wie­der­ho­len, die man nicht sofort ver­stan­den hat.

An bei­den Schul­ta­gen (Don­ners­tag und Frei­tag) haben wir mit den Leh­rern ein „Kenn­lern­spiel“ gemacht, damit wir uns gegen­sei­tig bes­ser ken­nen ler­nen. Danach haben die Leh­rer uns etwas über die Fächer und Lern­fel­der erklärt, die in die­sem Schul­jahr vor­kom­men. Anschlie­ßend ging es auch direkt mit dem ersten The­ma los, das wir in den näch­sten Wochen behan­deln wer­den, zum Bei­spiel in MG wur­de über Visi­ten­kar­ten oder in MM über Druck­ver­fah­ren bespro­chen. Und in MA wird das The­ma Druck­wei­ter­ver­ar­bei­tung behan­delt.

Nun ihr fragt euch sicher, was MG, MM und MG ist, das erklä­re ich euch zusam­men mit mei­nem Stun­den­plan:

Mei­ne bei­den Schul­ta­ge bestehen aus den drei im Stun­den­plan ste­hen­den Lern­fel­dern (MM, MA, MG), sowie den Fächern Deutsch, WBL/Politik und Sport. Die Kür­zel von Lern­fel­dern ste­hen für Medi­en­in­te­gra­ti­on und Medi­en­aus­ga­be (MM), Medi­en­pro­jek­te und Arbeits­ab­läu­fe (MA) und Medi­en­ge­rech­te Gestal­tung (MG).

Was Lern­fel­der genau sind? Ein Lern­feld besteht aus meh­re­ren Fächern, die sich an rea­len betrieb­li­chen Hand­lungs­si­tua­tio­nen ori­en­tie­ren. So set­ze ich z.B. im Fach Medi­en­ge­rech­te Gestal­tung (MG), pra­xis­nah, Bro­schü­ren oder Ähn­li­ches um.

Mein Tag in der Schu­le star­tet schon um 7:30 Uhr und endet mal um 14:30 Uhr und mal um 13.45 Uhr. Das ist aller­dings von Schu­le zu Schu­le unter­schied­lich. Pau­sen habe ich natür­lich auch zwi­schen­durch!

Abschlie­ßend lässt sich sagen, dass sich mein Stun­den­plan zwar ziem­lich ent­spannt anhört, aber trotz­dem einen guten Wech­sel zwi­schen Theo­rie und Pra­xis bie­tet.

Bis Bald,
eure Leo­na

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
WhatsApp

Autor des Artikels

Leona Meurer
Leona Meurer
Skip to content