Eine typi­sche Auf­ga­be eines Medi­en­ge­stal­ters

Versucht euch selbst als Mediengestalter! Ich stelle euch eine typische Aufgabe aus meiner Ausbildung vor. Photoshop Composing zum herunterladen Inclusive!
2019_07_10_typische-aufgabe-mediengestalter_1000x750px|

Hal­lo zusam­men,

da ich euch das letz­te Mal etwas über mei­ne Aus­bil­dung im All­ge­mei­nen erzählt habe, möch­te ich euch heu­te eine typi­sche Auf­ga­be eines Medi­en­ge­stal­ters vor­stel­len. Die­se könnt ihr euch anschlie­ßend dazu ger­ne her­un­ter­la­den und sel­ber etwas dran basteln (sofern ihr das Pro­gramm besitzt)!

Aber zuerst zei­ge ich euch, was ich denn über­haupt mei­ne. Es geht um ein soge­nann­tes „Com­po­sing“, wel­che immer wie­der für Kun­den­pro­jek­te benö­tigt wer­den. In die­sem Fall war es eine Auf­ga­be im Rah­men mei­ner Berufs­schu­le.

Falls ihr nicht wisst, was ein Com­po­sing ist, dann erklä­re ich es euch kurz. In einem Com­po­sing wer­den meh­re­re Bild­ele­men­te zu einem Bild zusam­men­ge­fügt, sodass es am Ende wie ein neu­es rea­li­sti­sches Bild aus­sieht. Ein gutes Com­po­sing erkennt man dar­an, dass bei dem fer­ti­gen Bild, phy­si­ka­li­sche und gestal­te­ri­sche Gesetz­te ein­ge­hal­ten wur­den z.B. Schat­ten und Belich­tung. Außer­dem ist es wich­tig, alle ver­wen­de­ten Bil­der auf eins anzu­pas­sen.

Alle, die ger­ne wis­sen möch­ten, wie ich gear­bei­tet habe oder ein­fach mal rein­schau­en wol­len, kön­nen sich ger­ne die „TIFF“-Datei her­un­ter­la­den.

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
WhatsApp

Autor des Artikels

Marvin Giesen
Marvin Giesen
Skip to content