Startseite » LfM-Hörfunkpreis 2015 für die Krefelder Agentur CGW

LfM-Hörfunkpreis 2015 für die Krefelder Agentur CGW

2018-03-09T13:37:11+00:00Montag, 30. November, 2015|Categories: Die Geschichte der CGW, News|Tags: , , , , , , , |

Hörfunk-Spots „Stern-Taler – Ein Euro für das Galileum Solingen“ mit dem Hörfunkpreis ausgezeichnet

And the winner is… Kristiane Guth von der Full-Service-Agentur CGW in Krefeld! Die Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM) hat die Funkspots „Stern-Taler – Ein Euro für das Galileum Solingen“, die die CGW 2014 konzipiert hat, mit dem Hörfunkpreis 2015 in der Kategorie „Lokale Werbekampagne“ ausgezeichnet. Die Jury der LfM zu den Spots: „Was das Kätzchenfoto bei Facebook, das sind kleine Kinder im Hörfunk. Ob man es mag oder nicht, es funktioniert immer noch. Und dann gibt es doch immer wieder jemanden, der dieses Muster bedient und es trotzdem gut macht. Wo andere Kampagnen durch Ziehen sämtlicher Register spektakulär wirken wollen, bleibt diese Kampagne eher ruhig und sachlich. Und genau das macht sie glaubhaft. Hier passen die Kinder und der ruhige Erzählstil, weil sie sich angenehm im Block abheben und in der Inszenierung dem Thema gerecht werden.“

Die Spots, die passend zum Zeitpunkt der Ausstrahlung durch verschiedene Martinslieder eingeleitet werden, können hier noch einmal angehört werden:

Laterne, Laterne:

Der Mond ist aufgegangen:

Weißt Du, wieviel Sternlein stehen?

Funkel, funkel kleiner Stern:

Hintergründe zur Aktionswoche Stern-Taler 2014

Die Radiospots wurden von der CGW im Rahmen der Aktionswoche Stern-Taler mit dem Ziel konzipiert, möglichst viele Spender für das Galileum Solingen zu gewinnen. Mit Erfolg: Im Rahmen der Aktionswoche haben mehr als 350 Bürger und 14 Unternehmen insgesamt stolze 173.000 € gespendet oder verbindliche Spendenzusagen gemacht. Damit wurde der Weg zum Galileum Solingen geebnet, da so der Eigenanteil nachgewiesen werden konnte, der nötig war, um öffentliche Fördergelder des Landes zu erhalten. So können schon in knapp zwei Jahren Planetarium und Sternwarte gemeinsam unter dem Dach des Galileum Solingen ihre Türen öffnen. Ein Fundraising-Erfolg!