Jetzt, wo Marvin seine Ausbildung beendet und den Betrieb verlassen hat, erklären wir euch wie die Übergabe seiner Projekte abgelaufen ist.
Übergabe von Aufgaben und Projekten

Hallo zusammen,

in den letzten beiden Posts hattet ihr die Gelegenheit, euch von Marvin zu verabschieden. An seinem letzten Tag in der CGW wurde viel gelacht, viel umarmt und beschenkt. Diese Woche ist das erste Mal, dass ich ohne ihn den Azubi-Blog führe. Für mich eine völlig neue Erfahrung. Immerhin haben wir den Blog gemeinsam aufgebaut und immer unsere Ideen geteilt. Jetzt habe ich das Glück, dass Hannah – als angehende Azubine – Teil des Blogs wird.

Doch selbstverständlich mussten einige Vorbereitungen getroffen werden, damit Marvins Aufgaben übernommen werden konnten. Nicht nur bei dem Thema Azubi-Blog, sondern natürlich auch bei vielen anderen Standardaufgaben wie beispielsweise der Gestaltung immer wiederkehrender Magazine oder der Archivierung von Belegexemplaren. Wie das im Voraus geplant und übergeben wurde, zeigen wir euch heute.

Woran muss man bei einer Übergabe alles denken?

Marvin hat bereits Wochen im Voraus eine Liste erstellt, mit allen Aufgaben, die immer wieder auftauchen. Ungefähr zwei Wochen bevor er gegangen ist, hat er diese Liste mit einer unserer Chefinnen abgestimmt und entschieden, wer welche Aufgaben übernehmen soll. In den letzten zwei Wochen gab es also verschiedene Übergaben, in denen die Aufgaben besprochen und auch mindestens ein Mal gemeinsam erledigt wurden. Denn: The show must go on!

Mit Sicherheit wird das in jedem Betrieb etwas anders gemacht – eine Übergabe wird es aber hundertprozentig geben.

Auch seine Mitarbeiterordner und seine Dateien hat er sortiert und ordentlich abgelegt und eine Übersicht aller Dateipfade erstellt, sodass niemand nach den Dokumenten suchen muss.

Insgesamt war das eine sehr saubere und geplante Übergabe, sodass wir jetzt keinerlei Probleme haben, die Aufgaben zu übernehmen.

Die Zukunft des Azubi-Blogs

Zukünftig wird alles so laufen wie gewohnt. Trotzdem haben wir uns eine Kleinigkeit ausgedacht.

Denn: Jetzt seid ihr gefragt! Uns ist wichtig, was ihr denkt: Gibt es bestimmte Inhalte, die euch interessieren würden? Oder habt ihr Fragen zu einem bestimmten Thema? Dann schreibt mir einfach eine kurze Mail mit euren Ideen – ich freue mich! l.lebang@c-g-w.net

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Skip to content