Kun­de: KURZ Kar­kas­sen­han­del

Pro­jekt: Online-For­mu­la­re

Die Aufgabenstellung/ Die Ziel­set­zung

Ent­wick­lung von Auf­trags­for­mu­la­ren mit auto­ma­ti­sier­ter Ange­bots­kal­ku­la­ti­on. Online­prä­senz, SEO und Con­tent-Ent­wick­lung zur Markt­er­schlie­ßung und Kun­den­bin­dung.

Produkt/ Umset­zung

Ein­rich­tung von 5 Anfra­ge-For­mu­la­ren (bspw. Klein­men­gen und Gum­mi­pro­duk­te) und des Ter­min­ka­len­ders für die Rei­fen­ser­vices. Inklu­si­ve Soft­ware­instal­la­ti­on, Umset­zung der Gestal­tung und des Lay­outs, Pro­gram­mie­rungs­lei­stung und Ein­bin­dung der For­mu­la­re auf ver­schie­de­nen Sei­ten und die neu­en Lan­ding­pa­ges.

High­light

Die For­mu­la­re sind recht kom­plex in der Abfra­ge, sol­len für den Kun­den jedoch ein­fach und schnell aus­zu­fül­len sein. Des­we­gen wer­den die For­mu­la­re Schritt für Schritt abge­fragt. Der Kun­de wird somit schnell durch das For­mu­lar geführt. Damit der Kun­de nicht von zu vie­len Optio­nen erschla­gen wird, wer­den über eine “Con­di­tio­nal Logic” Funk­ti­on nur die Fel­der ein­ge­blen­det, die aktu­ell nötig sind. Außer­dem ver­fü­gen man­che For­mu­la­re zusätz­lich über eine dyna­mi­sche Preis­be­rech­nung, die der Kun­de anhand sei­ner Anga­ben ange­zeigt bekommt.

Flan­kie­ren­de Maß­nah­men

Damit die neu­en Online-For­mu­la­re von Anfang an gleich gut per­for­men, wur­den dazu Goog­le Such­an­zei­gen Ads kon­zi­piert und geschal­tet. Der Erfolg wird über Con­ver­si­on-Tracking über­wacht.

Link zum Pro­jekt: https://​kurz​-kar​kas​sen​han​del​.de/