MEDA Küchen – Verkaufsoffener Sonntag

Verkaufsoffener Sonntag MEDA Küchen Kleve

Verkaufsoffener Sonntag in Kleve

Kunde: MEDA Küchen

Projekt: Verkaufsoffener Sonntag in Kleve mit Besuch von Benjamin Blümchen

MEDA Küchen ist derzeit (Stand: Januar 2017) in 20 deutschen Städten beheimatet und verspricht seinen Kunden perfekt geplante Küchen zu attraktiven Preisen.

Das Ziel

MEDA Küchen möchte sich am Markt als familien- und kundennahes Unternehmen etablieren. In Kleve, wo das Unternehmen in den ehemaligen Räumlichkeiten einer alten Schuhfabrik sitzt, soll außerdem in enger Zusammenarbeit mit dem Schuhmuseum ein Stück städtischer Handwerksgeschichte am Leben erhalten werden.

Das Produkt

Zum verkaufsoffenen Sonntag in Kleve wurden vor allem Familien angesprochen: Gewinnspiele versprachen Spaß und kleine Preise, Kinder freuten sich über den freundlichen Elefanten Benjamin Blümchen, ein Luftballonkünstler schuf spektakuläre Ballonkreationen. Nebenbei wurde mit einer Fotoausstellung auf die lange Tradition des Gebäudes hingewiesen.

Flankierende Maßnahmen

In einer von der CGW organisierten Pressekonferenz ließ MEDA den Vorsitzenden des Vereins Kleefser Schüsterkes e. V., der auch das Schuhmuseum betreibt, zu Wort kommen.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Skip to content