Startseite » Umfrage: Aus- und Weiterbildung in der Kfz-Mechatronik

Umfrage: Aus- und Weiterbildung in der Kfz-Mechatronik

2017-06-19T16:05:55+00:00Mittwoch, 18. Januar, 2017|Categories: Allgemein|

Die Automobilindustrie befindet sich im Umbruch: Immer mehr Technik wird verbaut, fast kein Fahrzeug rollt mehr ohne Bordcomputer vom Band. Der autonom fahrende Pkw, noch vor 20 Jahren Stoff von Science-Fiction-Filmen, wird in den nächsten Jahren zur Marktreife gelangen, und Elektroautos sind ebenfalls auf dem Vormarsch. Damit verändert sich aber auch der Beruf des Kfz-Mechatronikers. Der „Schrauber“ mit dem Overall gehört der Vergangenheit an, eine qualifizierte Aus- und kontinuierliche Weiterbildung wird immer wichtiger. Ob die freien Kfz-Werkstattbetriebe das genauso sehen und wie sie dieser Herausforderung begegnen, möchte eine Umfrage der Initiative „Qualität ist Mehrwert“ in Erfahrung bringen.

Unter surveymonkey.de/r/qualitaet-ist-mehrwert-aus-weiterbildung können sich alle Betreiber freier Kfz-Werkstätten beteiligen. Neben einer Bewertung des vorhandenen Weiterbildungsangebots sind sie auch zu einer Auskunft über interne Fortbildungsmaßnahmen sowie einer generellen Einschätzung ihrer Bedeutung und der Bereitschaft der Mitarbeiter aufgerufen. Als Anreiz winken unter anderem ein iPhone 7 sowie ein iPad Air. Eine schöne Belohnung für wenige Minuten Zeit, die es benötigt, die 20 Fragen zu beantworten. Die sicherlich hoch interessanten Ergebnisse der Umfrage werden im April auf qualitaet-ist-mehrwert.de bekannt gegeben.