Wir nutzen unseren eigenen Strom

Seit heute arbeiten auf dem Dach unseres Firmengebäudes 90 Solarmodule und wandeln Sonnenlicht in elektrischen Strom um.
Wir nutzen unseren eigenen Strom

„Ab jetzt produzieren wir unseren eigenen Strom“, unsere Geschäftsführerin Christina Guth ist zurecht stolz. Seit heute arbeiten auf dem Dach unseres „Schuhkartons“, wie wir unser Gebäude in Willich-Münchheide liebevoll nennen, 90 Solarmodule und wandeln Sonnenlicht in elektrischen Strom um.

Über 150 Quadratmeter belegen die Solarmodule auf dem großen Flachdach. Das Willicher Unternehmen Solartechnik Dahm hat das System innerhalb eines Tages auf dem Dach verbaut und anschließend ans Netz angeschlossen.

Knapp 30 kW Spitzenleistung

Bei perfekter Sonneneinstrahlung liefert die Anlage pro Modul 330 Watt. Dies entspricht einer Gesamtleistung von 29,7 kWp – also maximal möglicher Leistung. Auf ein Jahr gerechnet wird die Photovoltaikanlage rund 27.000 Kilowattstunden Strom liefern, die wir teilweise selbst verbrauchen und zusätzlich ins Netz einspeisen. „Nachhaltigkeit ist für uns ein ganz zentraler Baustein“, sagt Christina Guth, „unseren eigenen Strom zu produzieren ist für uns also nur ein logischer Schritt.“ Zumal sich unser Dach perfekt eignet.

Die Investition wird sich bereits in wenigen Jahren amortisiert haben. Ab dann nutzen wir rechnerisch nur noch unseren eigenen Strom und sind komplett ökologisch unterwegs. Und ganz nebenbei sparen wir uns steigende Energiekosten.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Skip to content