Neue Initia­ti­ve ZARE gestar­tet

ZARE-Logo_final-2016_CMYK_web

ZARE steht für “Zer­ti­fi­zier­te Alt­rei­fen­ent­sor­gung” und ist die neue, wie­der­be­leb­te Initia­ti­ve der Alt­rei­fen­bran­che, die sich zum Ziel gesetzt hat, auf die Belan­ge, Auf­ga­ben und Pro­blem­stel­lun­gen der Bran­che auf­merk­sam zu machen. Einer­seits sol­len die Auto­fah­rer sen­si­bi­li­siert wer­den, dass Alt­rei­fen ein wert­vol­ler Roh­stoff sind, und ande­rer­seits die­ser Sekun­där­roh­stoff nur dann zur res­sour­cen­scho­nen­den Wei­ter­ver­ar­bei­tung gelangt, wenn auch die Auto­fah­rer bei der Ent­sor­gung abge­fah­re­ner Rei­fen einen ver­ant­wor­tungs­be­wuss­ten Rei­fen­händ­ler bzw. eine pro­fes­sio­nel­le Kfz-Werk­statt beauf­tra­gen.

Denn noch immer lan­den viel zu vie­le Alt­rei­fen in unbe­kann­ten Kanä­len. “Wild” abge­la­ger­te Rei­fen gefähr­den die Umwelt: Das Öko­sy­stem wird beein­träch­tigt, Grund­was­ser ver­schmutzt und außer­dem sie­deln sich gesund­heits­ge­fähr­den­de Schäd­lin­ge an. Ende Febru­ar ging die neue, infor­ma­ti­ve Web­site online, auf der man näh­re­re Infor­ma­tio­nen zur Initia­ti­ve und zu den Part­nern fin­det: http://​zer​ti​fi​zier​te​-alt​rei​fen​ent​sor​ger​.de

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
WhatsApp
Skip to content