Jung, aufstrebend, erfolgreich – aber kein eigenes Büro in Sicht? Kinzig Valley II – DIE neue Wirkungsstätte für Start-Ups und Jungunternehmer in Hessen
Kinzig Valley II

Kinzig Valley II – DIE neue Wirkungsstätte für Start-Ups und Jungunternehmer in Hessen

Jung, aufstrebend, erfolgreich – aber kein eigenes Büro in Sicht? Die KREMER GmbH aus dem hessischen Wächtersbach – langjähriger Kunde der CGW – hat den Trend zum geteilten Arbeiten erkannt und aufgegriffen. Im neuen Erweiterungsbau des Vertriebsexperten für Dichtungen entsteht neben umfangreicher Lagerfläche ein moderner Co-Working-Bereich, in den sich interessierte (Jung-)Unternehmer ab Herbst zu flexiblen Konditionen einmieten können. Zugeschnitten auf den individuellen Bedarf gibt es bei Geschäftsführer und Kinzig-Valley-Onkel Gregor Hämel alles, was das Herz begehrt: vom vollausgestatteten Arbeitsplatz über Meeting-Areas, Fotostudio mit 3D-Scanner und 3D-Drucker bis hin zu geräumigen Lagerflächen. Frei nach dem Motto „first come first serve“ sollten die begehrten Plätzen bereits jetzt angefragt werden: https://www.kinzig-valley.de/kinzig-valley-2-waechtersbach/

Wir haben die regelmäßige Dokumentation der Bauarbeiten auf der Website des Unternehmens betreut und berichten seit Jahresanfang in regelmäßigen Abständen in Presse und Newsletter für den Kunden über das Projekt. Nun stehen die letzten Schritte an: die Außenbeschriftung mit mannshohen Leuchtbuchstaben muss angebracht werden und eine 3D-Visualisierung der Räumlichkeiten für die geplante Rohbaufeier darf die CGW für KREMER umsetzen. Nun sind wir gespannt und freuen uns mit Gregor Hämel auf viele fruchtbare Kontakte und ganz viel Input!

 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp