Kin­zig Val­ley II fei­er­lich eröff­net

Der Erweiterungsbau von KREMER mit rund 1.000 qm Lagerfläche im Erdgeschoss und darüber, im 1. OG, nochmal rund 300 qm Bürofläche, ist fertiggestellt.
Kinzig Valley II feierlich eröffnet

Es ist voll­bracht! Oder auch: was lan­ge währt wird wirk­lich gut! So oder ähn­lich hat es sich wohl ange­fühlt für Gre­gor Hämel, Geschäfts­füh­rer unse­res lang­jäh­ri­gen Kun­den, der KREMER GmbH aus dem hes­si­schen Wäch­ters­bach, als am 29.09. das Kin­zig Val­ley II fei­er­lich eröff­net wur­de.

Der Erwei­te­rungs­bau von KREMER mit rund 1.000 qm Lager­flä­che im Erd­ge­schoss und dar­über, im 1. OG, noch­mal rund 300 qm Büro­flä­che, ist fer­tig­ge­stellt. Doch KREMER nutzt den neu­ge­won­ne­nen Raum nicht „bloß“ für die eige­nen Mit­ar­bei­ter: ganz nach dem Vor­bild des Kin­zig Val­ley in Geln­hau­sen hat sich Gre­gor Hämel ent­schie­den, im neu­en Gebäu­de einen Co-Working-Bereich für Jung­un­ter­neh­mer, Start-Ups, Pend­ler, Außen­dienst­mit­ar­bei­ter, Home-Office-Generv­te und und und… zu errich­ten. Hier kommt zusam­men, was erst­mal nicht zusam­men­ge­hört, sich aber im täg­li­chen Work­flow wun­der­bar ergänzt und posi­tiv berei­chert. So pro­fi­tie­ren die neu­en Mie­ter ­– jun­ge Unter­neh­mer mit inno­va­ti­ven Ideen und tech­ni­schem Know-How – von der Erfah­rung der lang­jäh­ri­gen Mit­ar­bei­ter gro­ßer Unter­neh­men.

Die CGW hat über die kom­plet­te Bau­pha­se die regel­mä­ßi­ge Doku­men­ta­ti­on des Bau­fort­schritts über­nom­men und den Kun­den bei allem unter­stützt, was anfiel: Recher­che für Beschil­de­rung und tech­ni­sche Aus­stat­tung, regel­mä­ßi­ge Bericht­erstat­tung und schließ­lich die Mit­hil­fe bei Vor­be­rei­tung, Durch­füh­rung und Mode­ra­ti­on der Eröff­nungs­fei­er..

Für alle Inter­es­sier­ten gibt es jede Men­ge Infos zum Kin­zig Val­ley 2 auf der KRE­MER-Web­site: https://kremer-tec.de/unternehmen/kinzig-valley‑2/

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
WhatsApp
Skip to content