facebook_sichbarkeit_fuer_unternehmen_sinkt

Wollte Facebook noch in den letzten Jahren ein Netzwerk für Medieninhalte werden, will es jetzt wieder zurück zu seinen Wurzeln: dem Schaffen von sozialen Verbindungen. Daher sollen jetzt Beiträge von Freunden im Newsfeed höher angezeigt werden als Beiträge von Medien, Unternehmen oder politischen Bewegungen.

Es wird aber dennoch die Möglichkeit geben, sich in den Newsfeed “einzukaufen” – die Anzahl der Werbeplätze wird aber nicht erhöht, der Wettbewerb wird also deutlich steigen.

Für weitere Infos geht’s hier zum Artikel.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp