Face­book schränkt die Sicht­bar­keit von Unter­neh­men ein

facebook_sichbarkeit_fuer_unternehmen_sinkt

Woll­te Face­book noch in den letz­ten Jah­ren ein Netz­werk für Medi­en­in­hal­te wer­den, will es jetzt wie­der zurück zu sei­nen Wur­zeln: dem Schaf­fen von sozia­len Ver­bin­dun­gen. Daher sol­len jetzt Bei­trä­ge von Freun­den im News­feed höher ange­zeigt wer­den als Bei­trä­ge von Medi­en, Unter­neh­men oder poli­ti­schen Bewe­gun­gen.

Es wird aber den­noch die Mög­lich­keit geben, sich in den News­feed “ein­zu­kau­fen” – die Anzahl der Wer­be­plät­ze wird aber nicht erhöht, der Wett­be­werb wird also deut­lich stei­gen.

Für wei­te­re Infos geht’s hier zum Arti­kel.

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
WhatsApp
Skip to content