DVR Flyer zum Thema Profiltiefe von Autoreifen

Die Aktion „Reifenmonat März” , die von dem Deutschen Verkehrssicherheitsrates (DVR) ins Leben gerufen wurde, ist erfolgreich gestartet.
Im Reifenmonat März werden Autofahrer, die bei DEKRA, TÜV Rheinland oder KÜS die Hauptuntersuchung durchführen lassen, über die Sicherheitsrisiken abgefahrener Reifen informiert.

„Sommerreifen von Ostern bis Oktober“ heißt die Faustregel, also wird es im März Zeit, sich um die Sommerbereifung des Autos zu kümmern. „Der Reifenmonat März leistet einen wichtigen Beitrag zu mehr Sicherheit auf unseren Straßen“, so Welf Stankowitz, Referatsleiter Fahrzeugtechnik des DVR.

Die Konzeption, Betreuung und Organisation übernimmt die CGW.
Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie hier.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp