Der März im Zei­chen des Rei­fens

DVR Flyer zum Thema Profiltiefe von Autoreifen

Die Akti­on „Rei­fen­mo­nat März” , die von dem Deut­schen Ver­kehrs­si­cher­heits­ra­tes (DVR) ins Leben geru­fen wur­de, ist erfolg­reich gestar­tet.
Im Rei­fen­mo­nat März wer­den Auto­fah­rer, die bei DEKRA, TÜV Rhein­land oder KÜS die Haupt­un­ter­su­chung durch­füh­ren las­sen, über die Sicher­heits­ri­si­ken abge­fah­re­ner Rei­fen infor­miert.

„Som­mer­rei­fen von Ostern bis Okto­ber“ heißt die Faust­re­gel, also wird es im März Zeit, sich um die Som­mer­be­rei­fung des Autos zu küm­mern. „Der Rei­fen­mo­nat März lei­stet einen wich­ti­gen Bei­trag zu mehr Sicher­heit auf unse­ren Stra­ßen“, so Welf Stan­ko­witz, Refe­rats­lei­ter Fahr­zeug­tech­nik des DVR.

Die Kon­zep­ti­on, Betreu­ung und Orga­ni­sa­ti­on über­nimmt die CGW.
Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu die­sem The­ma fin­den Sie hier.

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
WhatsApp
Skip to content