CGW star­tet mit eige­ner Recy­cling-Unit nach­hal­tig durch

Mit der eigens formierten Recycling-Unit möchte die CGW neue und bestehende Recycling-Kunden unterstützen.
CGW startet mit eigener Recycling-Unit nachhaltig durch

Bewuss­te, öko­lo­gi­sche Ent­schei­dun­gen sind heu­te wich­ti­ger denn je. „Crad­le to Crad­le“, sinn­ge­mäß von „Ursprung zu Ursprung“, heißt ein Ansatz für eine durch­gän­gi­ge und kon­se­quen­te, geschlos­se­ne Kreis­lauf­wirt­schaft.

Mit inno­va­ti­ven Ideen und Pro­duk­ten sind vie­le Recy­cling-Unter­neh­men schon dabei, Wege zu fin­den, um wert­vol­le Roh­stof­fe voll­stän­dig aus bereits pro­du­zier­ten Pro­duk­ten zurück­zu­ge­win­nen. Dar­über muss gespro­chen wer­den, weil dies der ein­zig rich­ti­ge Weg ist.

Mit über­zeu­gen­den Kom­mu­ni­ka­ti­ons­stra­te­gien und ‑Maß­nah­men will die eigens for­mier­te Recy­cling-Unit der CGW neue und bestehen­de Recy­cling-Kun­den dabei unter­stüt­zen, auch Kon­su­men­ten dau­er­haft für bes­se­re und öko­lo­gisch ver­ant­wort­li­che Kon­sum­entschei­dun­gen und Inve­sti­tio­nen zu gewin­nen.

Jetzt mehr erfah­ren!

Zur Web­site der Recy­cling-Unit der CGW: recy​cling​-wer​be​agen​tur​.de

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
WhatsApp
Skip to content