Das sind doch mal Neuigkeiten. CGW zieht um!

Der Countdown läuft:
Wochen
0
-7
Tage
0
-5
Stunden
0
-7
Minuten
-5
-4
Sekunden
0
0

Damit wir mehr Raum für neue Ideen, Projekte und Aufgaben haben.


Denn Freiraum braucht Platz, die Grafik bekommt den Blick ins Grüne, die IT kann dann besser arbeiten und der „Text“ bekommt seine stille Ecke. Und Sie sind herzlich willkommen – ab 03.07.2017 in Willich. Die neue Adresse verraten wir später.

Es tut sich einiges – gewerkelt wird an allen Ecken und Enden. In 6 Wochen ist es soweit! Schon aufregend und toll, die Verwandlung der Räume mitzuerleben. Begleiten Sie uns durch die nächsten Wochen, unser Umzugs-Tagebuch informiert Sie regelmäßig über die Fortschritte!

 

 

Umzugs-Tagebuch


Fr, 01.07.2017

Es ist so weit: Mit einem lachenden und einem weinenden Auge verlassen wir unser altes Büro im Krusshof und ziehen um nach Willich, in ein neues, moderneres Gebäude.
Wir freuen uns über jede Menge Platz und modernere Büros, spannende Projekte, neue Aufträge und Kunden und auch das ein oder andere Event.“


M0, 26.06.2017

Noch ist es schwer vorstellbar, doch in einer Woche werden hier Schreibtische stehen, Mitarbeiter arbeiten, es wird telefoniert, getippt und geplant. Neben der Geschäftsleitung werden in diesem Büro auch die Mitarbeiter aus den Bereichen Projektmanagement und Media sitzen.
Von hier aus werden also künftig Kunden betreut, sowohl bei der Umsetzung ihrer Werbemaßnahmen als auch in der Entwicklung neuer Ideen. Events werden geplant und umgesetzt und auch die Schaltung von Anzeigen wird abgewickelt.


Mi, 21.06.2017

In den Büros der Geschäftsleitung gibt es eine große Neuerung: Tageslicht. Waren die Büros auf dem Krusshof noch ein wenig düster, ist unser neues Gebäude dafür umso heller. Außerdem gibt es in den neuen Geschäftsleitungs-Büros auch genug Platz zum Besprechen, sowohl untereinander als auch mit den Mitarbeitern. Denn nur durch viel Kommunikation und einen regen Austausch entstehen gute Ideen.


Fr, 16.06.2017

Jetzt geht’s in die heiße Phase!
Auch wenn mittlerweile eigentlich alles schon ganz gut aussieht, gibt es noch jede Menge in unserem
neuen Büro zu tun, damit es nicht nur Platz sondern auch Muse für tolle Ideen und Konzepte und kreative Umsetzungen gibt.
Daher ein kleiner Auszug aus unserer To do-Liste für die letzten Wochen:

  • Toilettenschilder
  • Stühle streichen
  • Regale aufbauen
  • Belege-Galerie
  • Lagerbeschriftung
  • Außenwerbung
  • Fachbibliothek einrichten
  • Tagungstechnik
  • Kreativecke
  • Terrassengestaltung
  • und, und, und…


Di, 13.06.2017

Billy lässt grüßen – da gibt es jede Menge Platz für Geschäftsdrucksachen und Büromaterial – wenn jetzt noch die Türen dran sind, sieht es auch gleich aufgeräumt aus…


Di, 06.06.2017

Ein Besprechungsbereich für unsere Mitarbeiter – bunt und mit dem Blick ins Grüne. Da werden die kreativen Ideen nur so sprudeln!


Fr, 02.06.2017

In unser „Aquarium“ zieht der Bereich Neue Medien ein!
Mit viel Ruhe vor den telefonierenden Kollegen entstehen hier Imagefilme, Google Adwords-Kampagnen für Unternehmen und Produkte und Webseiten werden mit SEO nach vorne gebracht.
Auch Social Media Kanäle und Amazon-Konten werden hier erstellt und gepflegt – es ist also für jeden was dabei.


Mo, 29.05.2017

Der kleine kollegiale Wettbewerb „Ich erkenne an den Schritten, wer kommt“ funktioniert nicht mehr. Wir werden auf leisen Sohlen unterwegs sein. Der Bodenleger verwirklicht sich gerade.


Die, 23.05.2017
Mach mal Pause – unser Team freut sich schon. Ein großer Raum mit Blick nach draußen lädt zum Pausensnack und Klönen in den Pausen ein. Die Küche ist schon fertig – da kann nichts mehr schief gehen.


Do, 18.05.2017
Wir bekommen Gesellschaft. Unsere Nachbarn sind schon da. Der Name bleibt noch ein Geheimnis. Nur so viel: Das Unternehmen hat mit direkter und schneller Kommunikation zu tun. So wie wir.


Mo, 15.05.2017
Farbe zieht ein! Unschwer zu erkennen, die Marke ist gesetzt. So dezent bleiben wir nicht überall. Übrigens, die Farbe orange steht für Tatkraft, Außenwirkung, Lebendigkeit und Kreativität. Passt, oder?